Ziele unserer Arbeit

In unserer Kindertagesstätte nehmen wir Aufgaben der Betreuung, Bildung und Erziehung der uns anvertrauten Kinder wahr.

Dabei wollen wir unabhängig vom religiösen Bekenntnis und von der Nationalität der Familien Möglichkeiten zur altersgemäßen Entfaltung im seelischen, sozialen, geistigen und körperlichen Bereich geben, die Entwicklung der Kinder zu eigenverantwortlichen Persönlichkeiten fördern und sie in christlicher Verantwortung erziehen.

Wir gehen vom Ansatz der Inklusion aus. Die Vielfalt stellt das Normale dar. Das bedeutet, dass Kinder unabhängig von ihren Begabungen, ihren Fähigkeiten, ihrem Entwicklungsstand, ihrer Herkunft und ihrer Religion gemeinsam betreut und gefördert werden.

Wir unterstützen und begleiten alle Kinder auf ihrem individuellen Entwicklungsweg, indem wir ihnen einen Ort der Entfaltung geben. Hierzu gehören u.a. konstante Gruppen mit festen Bezugspersonen, um für alle Kinder Verlässlichkeit, Geborgenheit, Sicherheit und Vertrauen, sowie Ruhe, Entspannung und Befriedigung der Bewegungsbedürfnisse zu gewährleisten.

Die Ziele unserer Arbeit sind u.a. die Förderung des Selbstbewusstseins aller Kinder, ihrer Selbständigkeit und ihrer sozialen Kompetenz, jeweils angepasst an den Entwicklungsstand des betreffenden Kindes. Wir akzeptieren das Kind in seiner Persönlichkeit und geben ihm die Chance, eine tragfähige Beziehung zu anderen Menschen aufzubauen.

Positives Sozialverhalten beinhaltet die Fähigkeit zu Akzeptanz und Toleranz. Wir halten es daher für wichtig, dass Kinder lernen, eigene Bedürfnisse zu äußern und die Bedürfnisse anderer zu respektieren. Insofern stellt die Integration von Kindern mit und ohne Behinderung, von sozial benachteiligten Kindern oder Kindern mit Migrationshintergrund einen wesentlichen Schwerpunkt unserer Arbeit dar.

Die Förderung der Selbständigkeit umfasst u.a. die Aneignung lebenspraktischer Fähigkeiten. Alle Kinder in ihren vorhandenen Fähigkeiten zu unterstützen und je nach individuellem Entwicklungsstand zu beteiligen (Partizipation) steht dabei für uns im Vordergrund.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Auf Wunsch können Sie gern unsere umfangreiche Konzeption erhalten, bzw. unter dem Link auf der Startseite herunterladen. Hier finden Sie auch unser Eingewöhnungskonzept.

Google Karte Bus & Bahn (HVV)
Ev. Integrations-Kita Maria Magdalena
Leitung Inga Breuer
Achtern Born 127
22549 Hamburg
Tel. 040 / 832 12 11
Fax 040 / 840 04 475
kita@maria-magdalena-kirche.de

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 06:00 - 17:00 Uhr